Die kalte Jahreszeit hat begonnen…

Skigebiete…behauptet zumindest einmal mehr der Jahreszeitenkalender

Weihnachten steht vor der Tür, doch weit und breit ist kein Schnee zu sehen. Die weiße Weihnacht, wie man immer so schön sagt, lässt wieder vergeblich auf sich warten. Sie wollen über die Feiertage trotzdem wegfahren und die Ski Saison eröffnen? Wir stellen Ihnen die schönsten Skigebiete und Urlaubsorte vor, in denen das möglich ist!

Natürlich ist es sehr schwierig, den verschiedenen Ansprüchen gerecht zu werden. Die einen suchen ein gemütliches Skigebiet für die ganze Familie, andere suchen den Adrenalinkick, der bei diesem Sport auch nicht zu kurz kommen darf oder wollen auch mal ausgiebig feiern. Wir haben Ihnen eine kleine Auswahl an verschiedenen Ansprüchen zusammengestellt, und wollen Ihnen unsere Geheimtipps vorstellen!

 

Skigebiete für Familien

Für Familien eignen sich meist kleinere und unbekanntere Skigebiete. Kinder, die gerade in ihrer Anfangsphase sind, brauchen viel Platz und Ruhe, um manch einen Berg zu bezwingen. Um in der Mittagspause gemütlich essen zu können, sollten die Skihütten nicht bereits mit feierlustigen Aprés-Skiern überfüllt sein. Hier sind unsere Tipps für einen gelungenen Familienausflug:

  1. Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau, Tirol
    Alpbach wird auch „schönstes Dorf Tirols“ genannt. Mit 109 Kilometern Piste und 46 Liften bietet das Skigebiet zahlreiche Möglichkeiten für Einsteiger und Familien, auf breiten Bahnen und drei Snowparks einen schönen Tag in den Kitzbüheler Alpen zu verbringen. Das Familienangebot ist mit Kinderpisten, Kinderliften, Skischulen und Familien Aktionen sehr groß.
    Zum Skigebiet: https://www.alpbachtal.at/de
  2. Jungholz, Allgäu
    Das Skigebiet in Jungholz ist für seine spannenden Familienattraktionen bekannt. Es verfügt über ein Kinderland, ein Learnland, Sonneninseln und vieles mehr. Das kleine, aber feine Skigebiet mit insgesamt sechs Liftanlagen, garantiert Familienspaß und sonnige Stunden im Allgäu.
    Zum Skigebiet: http://www.jungholz.de/

 

Skigebiete für „Alleskönner“

Egal ob mit der Familie, mit Freunden, oder dem Skiclub. Spannende und umfangreiche Skigebiete sind allseits gefragt und sehr beliebt. Hier zählen der Spaß am Wintersport und das gemeinsame Beisammensein. Aprés Ski gehört für einen gelungenen Skitag zur Tagesordnung. Dann sind diese beliebten Skigebiete für Sie interessant:

Skigebiet St. Anton
Skigebiet St. Anton
  1. St. Anton, Tirol
    Das Skigebiet am Arlberg ist bekannt für seine ausgezeichneten Pistenverhältnisse, die mit der meist hohen Schneewahrscheinlichkeit zusammenhängen. Mit 305 Pistenkilometern und unzähligen Funparks, Carving Areas und permanente Rennstrecken bietet St. Anton ein weitläufiges Angebot für jegliche Erwartungen.
    Zum Skigebiet: http://www.stantonamarlberg.com/de
  2. Silvretta Montafon, Vorarlberg
    Mit 37 Bahnen und 140 Pistenkilometern ist Silvretta Montafon ein nicht allzu großes Skigebiet, bietet aber viele verschiedene Möglichkeiten, einen tollen Skitag zu genießen. Mit der Panorama Bahn ist Silvretta das Skigebiet mit der längsten Sportbahn Vorarlbergs. Zahlreiche Events und Attraktionen machen das Skigebiet einzigartig. Hier ist immer was los!
    Zum Skigebiet: https://www.silvretta-montafon.at/de
  3. Serfaus-Fiss-Ladis, Tirol
    Das Skigebiet kann mit 214 gefahrenen Pistenkilometern und 68 verschiedenen Liftanlagen punkten. Hier finden Sie wirklich alles: von neun Fun Areas, über eine Carvingstrecke und einer Buckelpiste, bis hin zu jeder Menge Après Ski Spaß. In Serfauss-Fiss-Ladis ist für jeden was dabei!
    Zum Skigebiet: https://www.serfaus-fiss-ladis.at/de

 

Skigebiete der Extravaganz

Selbstverständlich dürfen auch die Skigebiete nicht fehlen, die stets in aller Munde sind. Diese Skigebiete trumpfen mit prominenten Gästen und Skitagen, die sie so schnell nicht vergessen werden. Hier entdecken Sie zwei der beliebtesten Winterdestinationen:

Skigebiet Ischgl
Skigebiet Ischgl
  1. Ischgl, Österreich
    238 bestens präparierte Pistenkilometer, 45 moderne Bergbahnen und Lifte warten in Ischgl auf Sie. Grenzenloses Skivergnügen erhalten Sie hier von November bis Mai. Einzigartiges Après-Ski sowie Konzerte und Events machen Ischgl zu einem unvergesslichen Erlebnis.
    Zum Skigebiet: http://www.ischgl.com/de
  2. St. Moritz, Schweiz
    Das Skigebiet St. Moritz wirbt damit, die Winterferien erfunden zu haben, und bereits zweimal Gastgeber der Olympischen Spiele gewesen zu sein. Insgesamt stehen vor Ort 350 Pistenkilometer zur Verfügung. Hier finden Sie alles, was Sie sich nur vorstellen können: Luxuriöse Hotels und Casinos, eine wunderschöne Berg- und See-Landschaft, Events der Spitzenklasse wie das Polospiel auf dem zugefrorenen See und vieles mehr. Mit dem einen oder anderen Promi gemeinsam im Lift den Berg hinauf zu gondeln ist hier keine Seltenheit.
    Zum Skigebiet: https://www.stmoritz.ch/
  3. Cortina d'Ampezzo, Italien
    Dem Skigebiet zufolge führen alle Skier nach Cortina d'Ampezzo. In den Dolomiten von Italien erwarten Sie 120 Pistenkilometer reines Vergnügen. Das unvergleichliche Gipfelpanorama und viele exklusive Boutiquen vor Ort lassen alle Herzen höher schlagen.
    Zum Skigebiet: http://www.dolomitisuperski.com/de/skigebiet/cortina
Skigebiet Zugspitze
Skigebiet Zugspitze

4. Zugspitze, Deutschland
Zwischen 2.000 und 2.720 Höhenmetern können Sie hier Naturschnee auf einem Gletscher genießen. Mit 20 Pistenkilometern ist die Zugspitze nicht allzu groß, jedoch ein einzigartiges Erlebnis. Mit der Zahnradbahn fahren Sie gemütlich den Berg hinauf mit Blick auf den See und das schöne Panorama des Gletschers.
Zum Skigebiet: https://zugspitze.de/de/winter

 

Mit diesen Tipps wünschen wir Ihnen viel Spaß beim nächsten Skiausflug und hoffen, dass wir Ihnen bei der Suche eines geeigneten Skigebiets helfen konnten.

In diesem Sinne wünscht KaVo Ihnen und Ihren Familien ein gesegnetes Weihnachten, besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017!