Steuertipp 6 – Sofortabschreibung

SofortabschreibungUnsere tipps zur Sofortabschreibung

Das Jahresende steht wieder einmal bevor und auch für den Zahnarzt stellt sich aus steuerlicher Sicht die Frage, ob noch im alten Jahr mit steuerlicher Wirkung investiert werden sollte oder der Jahreswechsel abgewartet wird.

Grundsätzlich sind bei der Beantwortung dieser Frage zwei wesentliche Aspekte zu beachten:
  1. Liegen die Anschaffungskosten für die geplante Investition über 410,00 EUR netto und lösen somit Abschreibungen für das angeschaffte Wirtschaftsgut über die betriebsgewöhnliche Nutzungsdauer (in der Regel länger als ein Jahr) aus?
  2. Betragen die Anschaffungskosten für die geplante Investition nicht mehr als 410 EUR netto und können somit sofort als Betriebsausgabe gewinnmindernd gem. § 6 Abs. 2 Einkommensteuergesetz (EStG) abgezogen werden.
Werden beispielsweise zum Jahresende noch KaVo INTRA Köpfe angeschafft und liegen die Anschaffungskosten je Kopf unter besagten 410,00 EUR, wirken sich diese Anschaffungen noch vollumfänglich gewinn- und damit steuermindernd im Jahr der Anschaffung aus. D. h. im Ergebnis erfolgt eine teilweise Refinanzierung der Anschaffung der KaVo INTRA Köpfe durch die Steuerminderung zeitnah durch die Multiplikation der Anschaffungskosten mit dem persönlichen Steuersatz. Dies kann ggf. noch im Rahmen der Anpassung der Einkommensteuervorauszahlungen zum 10.12. des betreffenden Kalenderjahres erfolgen, ansonsten tritt dieser Effekt im Rahmen der Veranlagung zur Einkommensteuer ein.

voraussetzungen für sofortabschreibung

Die wesentlichen Voraussetzungen für die Inanspruchnahme der Sofortabschreibung gem. § 6 Abs. 2 EStG sind, dass es sich bei den Anschaffungen um abnutzbare bewegliche Wirtschaftgüter handelt, die einer selbständigen Nutzung fähig sind. Diese Voraussetzungen gelten bei KaVo INTRA Köpfen als erfüllt, so dass Investition in 2013 zu sofort abziehbaren Betriebsausgaben führt.

 

Zu unserem Steuertipp 7: Leasingsonderzahlungen

 

Quelle:
fpp.steuerberatung
info@fpp-steuerberater.de
www.fpp-steuerberater.de